Systemwetten-Rechner

Odd Calculator

Dutching Calculator

Total Bet

Exchange Commission

%

OddBack

Implaied Probability

Stake

Selection Profit

Dutched Profit

  1. Selection
  2. Selection
  3. Selection
  4. Selection
  5. Selection
Warning: Probability of all selections must be less than 100% to achieve profit
+ -
Dutched Profit
Net Profit

Online-Sportwetten sind in Deutschland auf dem Vormarsch, schließlich handelt es sich um einen unterhaltsamen, spannenden und potenziell lukrativen Zeitvertreib!

Um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen und Ihre Tipps auf das nächste Level zu bringen, ist die Hilfe eines guten Sportwetten-Rechners unerlässlich.

Sehen Sie sich diese vollständige Analyse an, die Casino Room vorbereitet hat, mit allem, was Sie über die Funktionsweise von Wettrechnern, die Umrechnung von Quoten und vieles mehr wissen müssen.

Was ist ein Wettanbieter-Rechner?

Wenn Sie eine gültige Wette bei einer Online-Sportwette abgeben wollen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen.

Der wichtigste hängt mit der Qualität der angebotenen Quoten auf einem bestimmten Markt und der Art der Wette zusammen, die Sie platzieren möchten: Einzel-, Multi- oder Kombiwette.

Die erfahrensten Spieler wissen, dass der eigentliche Gewinn in den Kombiwetten liegt, denn sie sind riskanter, bieten aber auch die höchsten Gewinne.

Hier fangen die Dinge an, kompliziert zu werden, denn Sie müssen verschiedene Möglichkeiten in Betracht ziehen, bevor Sie sicher sein können, dass sich Ihr Tipp tatsächlich auszahlt, wenn Sie das richtige Ergebnis erzielen.

Um Ihnen das Leben leichter zu machen, gibt es heute auf dem Markt verschiedene Modelle von Wettrechnern, bei denen Sie nur einige Daten eingeben müssen, um herauszufinden, ob sich eine Wette lohnt oder nicht.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die Funktionsweise von Wettrechnern, die verschiedenen Typen und ihre spezifischen Funktionen, was ein Quotenrechner und ein Holländischer Rechner sind und wie man Prozentsätze umrechnet.

Wie funktioniert der Wettanbieter-Rechner?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass das Format des Wettrechners variieren kann, aber im Allgemeinen folgen sie dem gleichen Konzept, nämlich zu zeigen, ob Ihr Tipp profitabel sein wird und wie hoch die erwartete Rendite ist.

Dazu müssen Sie zunächst die Art der Quote (Bruch- oder Dezimalquote), die Art der Wette, die Anzahl der Auswahlen, die Quote und den Betrag, den Sie investieren möchten, auswählen.

Der Rechner führt alle Berechnungen für Sie durch. Wenn das Ergebnis rot ist, ist es keine gute Wettmöglichkeit.

Ist das Ergebnis jedoch grün, können Sie sicher sein, dass es sich um eine rentable Wette handelt, wenn Sie das richtige Ergebnis erhalten.

Sportwetten-Rechner

Die ersten Wettrechner wurden für Rennwetten entwickelt, aber mit der Popularität von Sportwetten dauerte es nicht lange, bis sie für verschiedene Bedürfnisse angepasst wurden.

Heutzutage gibt es sogar Rechner, die auf Kombinationswetten, Einzelwetten (Punting) und Mehrfachwetten (Dutching) spezialisiert sind.

Unabhängig davon, für welchen Rechner Sie sich entscheiden, arbeiten die meisten von ihnen nur mit Quotenberechnungen, was ein Faktor ist, der sich von einer Sportart zur anderen nicht ändern lässt.

Im Folgenden finden Sie einige Überlegungen zur Berechnung der prozentualen Wahrscheinlichkeit einer Wette, der Gewinnquote und des ROI.

Wie berechnet man den Gewinn und die prozentuale Wahrscheinlichkeit einer Wette?

Eines der Dinge, die viele Spieler nicht berücksichtigen, ist, dass die meisten Online-Sportwetten nur den Gesamtgewinn ausweisen, der sich aus dem investierten Betrag und dem potenziellen Gewinn zusammensetzt.

In solchen Fällen bedeutet ein guter Tipp nicht immer, dass Sie einen beträchtlichen Gewinn erzielen werden. An diesem Punkt können die Wettrechner sehr hilfreich sein, um eine bessere Vorstellung von den tatsächlichen Gewinnen zu bekommen.

In der Praxis müssen Sie zur Berechnung des Gewinns die folgende Formel verwenden: Gewinn = Eingesetzter Betrag x (Ungerade – 1).

Wenn Sie zum Beispiel einen einfachen Einsatz von 10 $ auf einen Markt mit einer Quote von 1,5 getätigt haben, beträgt der Gewinn 5 $ (Gewinn = 10 x (1,5 – 1,00) = 10 x 0,5 = 5,00).

Im Falle von Wahrscheinlichkeiten ist es einfacher, da es genügt, die Formel Wahrscheinlichkeit = 1 / Ungerade zu verwenden. Wiederum am Beispiel einer 1,5er-Quote beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis eintritt, 66,67 %.

Bleiben Sie dran, wenn Sie einen Taschenrechner verwenden, denn es gibt verschiedene Typen für Wahrscheinlichkeiten und für Gewinne.

Wie berechnet man die Gewinnquote und den ROI von Sportwetten?

Hochkarätige Wettende sind immer auf der Suche nach Gelegenheiten, einen echten Geldsegen zu erzielen, aber sie wissen auch, dass es wichtig ist, auf lange Sicht konstant zu profitieren.

In solchen Fällen ist es immer gut, seine Gewinnquote zu überprüfen. Die Formel dazu lautet wie folgt: Gewinnquote = Anzahl der gewonnenen Wetten / Anzahl der Wetten.

Wenn Sie zum Beispiel 150 Wetten abgeschlossen und nur 50 gewonnen haben, beträgt Ihre Gewinnquote nur 33 %, was als sehr niedrig angesehen wird. In solchen Fällen müssen Sie die Quoten, auf die Sie gewettet haben, überprüfen.

Im Falle des ROI hilft Ihnen die Berechnung, wie viel Ihr Geld nach einer bestimmten Anzahl von Wetten ausgezahlt wurde. Die Formel funktioniert wie folgt: ROI = Gewinn oder Verlust / Gesamtbetrag der Investition.

Nehmen wir also an, Sie haben insgesamt 100 $ gesetzt und einen Gewinn von 20 $ erzielt. In diesem Fall beträgt Ihr ROI 20 %.

Wie erfolgt die Umrechnung von Quotenarten?

Eine der Hauptschwierigkeiten bei Online-Sportwetten, vor allem für Spieler, die gerade erst anfangen, besteht darin, zu verstehen, wie hoch die tatsächliche Chance ist, dass eine Wette eintritt.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Umrechnung der Quoten in einen Prozentsatz, der einfacher zu verstehen ist.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die wichtigsten Quotenformate, die von Online-Sportbüchern verwendet werden, wie Quotenrechner funktionieren und wie man sie in der Praxis einsetzt.

Quoten-Rechner

Wie wir in unserer Analyse bereits erwähnt haben, gibt es verschiedene “Modelle” von Wettrechnern, und eines davon dient der Umwandlung von Quoten in Wahrscheinlichkeiten.

Während wir in unseren Beispielen oben dezimale Quoten verwendet haben, gibt es mehrere verschiedene Formate (über die wir später sprechen werden), und einige Rechner fassen sie alle an einem Ort zusammen und machen Ihnen das Leben leichter.

Modelldefinitionen – Quoten und Wahrscheinlichkeiten

Die Quoten sind praktisch die Wahrscheinlichkeiten für das Eintreten eines Ereignisses. Sie werden von den Online-Sportwettenanbietern selbst festgelegt, was erklärt, warum sie innerhalb eines Ereignisses so stark variieren.

Außerdem wählt jede Seite ein anderes Quotenmodell: Bruchrechnung, Dezimalrechnung, amerikanische Quoten usw. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die einzelnen Modelle und wie sie Ihre Berechnungen beeinflussen können.

Fractional-Quoten

Die gebrochenen Quoten sind bei den in Europa tätigen Sportwetten am weitesten verbreitet.

In der Praxis gibt der Wert auf der linken Seite an, wie hoch der Gewinn sein wird, wenn Sie auf den Wert auf der rechten Seite setzen. Bei einer fraktionierten Quote von 4/2 werden beispielsweise für einen Einsatz von 2 R$ 4 R$ ausgezahlt, zusätzlich zu dem in die Wette investierten Geld.

Um es Ihnen einfacher zu machen: Je höher die Zahl auf der linken Seite im Vergleich zur Zahl auf der rechten Seite ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis eintritt.

Dezimale

Dezimalquoten sind am einfachsten zu verstehen und lassen sich am leichtesten in einen Prozentsatz umwandeln, was auch die Vorhersage eines Ergebnisses erleichtert.

Das Dezimalformat ist in den USA weit verbreitet und macht es einfacher zu verstehen, wie hoch Ihr Gewinn sein wird, wenn Ihr Tipp erfolgreich ist, da Sie nur den Wettbetrag mit der Wahrscheinlichkeit des Ereignisses multiplizieren müssen.

In den nächsten Abschnitten finden Sie eine vollständige Liste der Umrechnung von Quoten in Prozent und umgekehrt für jedes verfügbare Quotenmodell.

Amerikanisch (Moneyline)

Das amerikanische Quotenformat, auch bekannt als Moneyline, wird am häufigsten in den Vereinigten Staaten und für dort erfolgreichere Wettbewerbe wie die NBA (Basketball) und die NFL (American Football) verwendet.

Dieses Modell ist nicht weit verbreitet, da es für die Spieler schwieriger und verwirrender ist, aber die Grundlagen sind Zahlen, die mit den Symbolen “+” und “-” versehen sind.

Machen wir es uns mit einem Beispiel einfach: Wenn Sie bei einer Quote von +150 wetten, erhalten Sie für einen Einsatz von 100 $ 150 $. Wenn die Quote jedoch -150 beträgt, müssen Sie $150 setzen, um nur $100 zu erhalten.

Implizite Quoten

Wenn Sie eine Quote in einen Prozentsatz umwandeln, können Sie leichter herausfinden, wie hoch die implizite Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Ergebnis tatsächlich eintritt.

Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie die Quoten verschiedener Online-Sportwetten vergleichen, um die besten Gewinnchancen zu ermitteln.

Quoten umrechnen

Nachdem wir Ihnen gezeigt haben, wie Quoten funktionieren und welche Vorteile die Umrechnung in Prozentwerte hat, zeigen wir Ihnen nun, welche Berechnungen für die einzelnen Modelle vorgenommen werden müssen.

Wie wandelt man Quoten in Wahrscheinlichkeitsprozente um?

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Quoten von Online-Sportbüchern in Prozentwerte umrechnen:

Dezimal: Quoten = 1 / dezimal ungerade x 100;
Fractional: Quoten = Nenner / (Nenner + Zähler);
Amerikanisch (MoneyLine) Positiv: Odds = 100 / (Moneyline ‘plus’ Odd + 100);
Amerikanisch (MoneyLine) Negativ: Odds = (-(Ungerade Geldlinie ‘minus’)) / (-(Ungerade Geldlinie ‘minus’)) + 100.

Dutching-Rechner

Mehrfach- und Kombinationswetten sind dafür bekannt, dass sie höhere Gewinne bieten, aber das Risiko ist auch wesentlich höher, da die Wahrscheinlichkeit, einen Fehler zu machen, viel größer ist und ein einziger Fehler ausreicht, um Ihre gesamte Investition zu verlieren.

Der Dutching-Rechner soll Ihnen helfen, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, denn durch die Analyse der einzelnen Werte jeder Auswahl können Sie auch dann noch Gewinne erzielen, wenn Sie eventuelle Verluste ausgleichen.

Das ist sein Hauptvorteil, denn Sie können mehrere Auswahlen auf einmal berechnen und so testen, welches die bestmöglichen Kombinationen sind, bei denen die Gewinnchancen (der implizite Prozentsatz) und die Gewinnspanne am höchsten sind.

Klingt das zu kompliziert? Keine Sorge, in den nächsten Kapiteln werden wir Ihnen zeigen, wie der Dutching-Rechner funktioniert und in welchen Situationen Sie ihn verwenden sollten.

Wie funktioniert der Dutching-Rechner?

Zunächst einmal fällt der Dutching-Rechner schon durch seinen ungewöhnlichen Namen auf. Manche sagen, dass er seinen Spitznamen erhalten hat, weil er von “Dutchy”, einem der Partner des berüchtigten Al Capone, entwickelt wurde.

Abgesehen von den Kuriositäten funktioniert es im Grunde so, dass Sie Ihre Wettauswahl auf mehrere verschiedene Ergebnisse verteilen, um mögliche Verluste zu decken und am Ende trotzdem eine Gewinnspanne zu erzielen.

In der Praxis wählen Sie ein Ereignis, bei dem es mehr als eine Möglichkeit für denselben Markt gibt. Bei einem Fußballspiel würden Sie zum Beispiel sowohl auf einen Sieg als auch auf eine Niederlage der Heimmannschaft setzen.

In diesem Fall verwenden Sie den Dutching-Rechner, um all diese Möglichkeiten zu berücksichtigen und herauszufinden, welche Ergebnisse die besten Chancen auf einen Gewinn haben, selbst wenn einige Tipps nicht so ausfallen, wie Sie es sich wünschen.

Welche Arten von Dutching-Wetten kann man abschließen?

Bei der Dutching-Methode gibt es zwei verschiedene Arten von Wetten: Lay und Back.

Die Back-Wette bedeutet, dass Sie auf Märkte oder Ereignisse wetten, von denen Sie glauben, dass sie eine größere Chance haben, dass sie eintreten.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Wette auf die Mannschaft, die die Liga anführt und gegen eine schwächere Mannschaft antritt. Mit anderen Worten: Die Gewinnspanne ist kleiner, aber die Gewinnchancen sind größer.

Andererseits können Sie auch auf “Lay” wetten, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Ergebnis nicht viele Chancen hat.

Wann sollten Sie eine Dutching-Wette verwenden?

Bevor ich Ihnen sage, wo Sie die Dutching-Methode anwenden können, muss ich Ihnen sagen, dass Dutching nicht narrensicher ist. Wenn Sie beide Ergebnisse (Lay und Back) verfehlen, gehen Ihre Gewinnchancen den Bach runter und Sie verlieren trotzdem zwei Wetten.

In diesem Sinne eignet sich Dutching eher für Boni und Werbeaktionen, da die Buchmacher bei diesen Angeboten in der Regel nur Tipps auf Mehrfachwetten und mit einem Mindestquotenwert zulassen.

Wenn Sie einen guten Dutching-Rechner verwenden, wie den, den Sie hier auf der Sportwetten-Website finden, erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen und erfüllen schneller die Rollover-Anforderungen, um Ihre Gewinne abzuheben.

Ist es möglich, mit Dutching Geld zu gewinnen?

Ja, in der Welt der Online-Sportwetten ist jede Hilfe zu wenig, um Ihre Chancen auf einen langfristigen Gewinn zu erhöhen.

Die Dutching-Wettmethode ist kein Wunder, aber mit einem guten Rechner ist es viel einfacher, die Ereignisse und Märkte zu finden, bei denen Ihre Chancen am größten sind.

Noch besser wird es, wenn Sie versuchen, diese Methode so oft wie möglich auf die Sonderboni der Buchmacher anzuwenden.

Ein gutes Bankroll-Management macht ebenfalls einen großen Unterschied, insbesondere um einen Punkt zu erreichen, an dem Sie einen Teil Ihrer Gewinne in neue Wetten reinvestieren können, anstatt auf neue Einzahlungen zurückzugreifen.

Wie benutzt man den Wettrechner für Boni?

Online-Sportwettenanbieter lassen sich immer wieder kreative Wege einfallen, um die Aufmerksamkeit der Spieler zu gewinnen, und zu den beliebtesten gehören Willkommensboni und Gratiswetten.

Diese Aktionen sind großartig, um den Spielern einen Vorteil zu verschaffen, und sie können eine gute Möglichkeit sein, Ihren Kontostand zu erhöhen.

Jede dieser Aktionen ist jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft, z. B. an das Ablaufdatum, den Rollover und die Mindestquoten, zu denen Ihre Guthaben oder Gratiswetten eingesetzt werden können.

Um diese Anforderungen zu erfüllen und dennoch eine gute Gewinnspanne zu erzielen, ist die Verwendung eines Wettrechners ideal, um herauszufinden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein bestimmtes Ergebnis tatsächlich eintritt.

Unser Wettkalkulator und seine Vorteile

Das Team von Casino Room arbeitet ständig daran, Wettenden zu helfen, Spaß zu haben, zu lernen und ihre Gewinne mit ihren Fußball- und anderen Sportwetten-Tipps zu erhöhen.

Auf unserer Website steht Ihnen bereits ein vollständiger Wettrechner zur Verfügung, mit einem Teil für Einzelwetten und einem weiteren für das Dutching, bei dem Sie mehrere Auswahlen auf einmal hinzufügen können.

Unser Rechner zeigt auch wichtige Informationen an, wie z. B. implizite Quoten, Einsatz, Gewinn pro Auswahl, Dutching-Gewinn und Gesamtgewinn.

Sie können auch zwischen Bruch-, Dezimal- oder amerikanischen Quoten wählen und die Börsenprovision konfigurieren, die von Wettseite zu Wettseite variieren kann.


BEST CASINO REVIEWS

PERTUGAS FREQUENTES

Yes! As the Casino Room team we are casino players ourselves, and want to be sure we provide you the best. That’s why we don’t just have the list of the best casinos but also thoroughly selected top bonuses, free slots games and the list of the best casinos that payout as well. You’ll find thousands useful things on the website.

We only recommend online casinos that convince us in all categories such as security, safety, game selection, bonus, payment methods and mobile gaming. We have put together the top online casinos for our players here.

You can expect to get paid by an online casino in 3-7 days. First payouts need an identity check that can delay the payout for 1-3 days. We know what casinos have the fastest payouts, and we have compiled them here for you to enjoy.

Not all of the casinos may have the mobile app, nevertheless, we can definitely say that all the casinos in our list have compatible and fast working mobile versions, so you won’t see the difference. If the casino has the app, we mark it in our reviews, so you can easily download it on iOs or Android.

Most online casinos now have tons of ways to make deposits and withdrawals. There are a lot of options these days – you can mostly withdraw and deposit quickly by using credit cards, bank transfers, Paysafecard, PayPal as well as e-wallets such as Skrill or Neteller as well as the cryptocurrency if you have one. The only thing to be wary of is the fees. From time to time, a small payment of usually around 2.5% of the amount to be paid out is due there, especially for payout requests. 

On the one hand security and stability and on the other hand clarity and usability. In addition, the software should not only contain a large number of payment providers, the most important thing for the players is the integration of as many games from different providers as possible. 

These differences in the odds are completely normal and reflect the variance in game outcomes. Depending on how successful players have been over the past month, odds can vary by fractions of a percent. If you want to increase your chances of winning yourself, you can find out here which casinos and games have the highest odds.

This is a question you should always ask yourself when you visit a new online casino. But, with the help of Casino Room’s reviews, you will know whether an online casino is reputable or not before registering.

Playing casino games can be tricky. That’s why we test the casinos, give you good bonuses and keep you up to date with the latest changes in the industry so that everything is easy to navigate.

MOST POPULAR
Casino games